Ich hätte gern ein Paar Giraffenohren!

Unterwegs mit gewaltfreier Kommunikation – von Ysabelle Wolfe

Für alle, die gerade nach Hause kommen

Be gentle


Be gentle with your self these days.
Sometimes the currents beneath
bring tangles to our hearts
and we don’t notice
and glide smoothly on
but wonder why we are
tired, or angry, or fractious.

Let yourself sit gently down
with your wise grandmother,
and let yourself
be a small child again in her arms,
and let whatever comes, come.

And when the small child
has done her crying,
set her gently on her feet again
and send her softly back out into the world.

And sit, as only grandmothers can,
calm and grounded,
wise with twinkling eyes,
amid the ups and downs
of this crazy world.

Rachel Holstead

Hallo, Welt!
Ich bin zurück, also zumindest ist mein Körper durch die Haustür gekommen. Dieses Gedicht fand ich in meinem Postfach. Gayano, die Organizerin des IIT in Birmingham hat es als kleinen Gruß geschickt. Ich werde berichten, was ich erlebt habe. Dazu gehört auch eine Diskussion von 5.38 Uhr heute Morgen auf dem Weg zum Flughafen: Do Needs have feelings? Oder auf deutsch: Haben Bedürfnisse Gefühle?

Mehr dazu demnächst hier!

So long!
Ysabelle

Einen Kommentar schreiben

Hinweise zur Kommentarabonnements und Hinweise zum Widerrufsrecht finden sich in der Datenschutzerklärung.

Copyright © 2022 by: Ich hätte gern ein Paar Giraffenohren! • Template by: BlogPimp Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.