Ich hätte gern ein Paar Giraffenohren!

Unterwegs mit gewaltfreier Kommunikation – von Ysabelle Wolfe

Merken ist eine Sache…

Hallo, Welt!
In diesen Tagen verbringe ich viel Zeit mit jemanden, der sehr harsch mit sich umgeht. Ich hätte dies tun sollen. Ich hätte an jenes denken müssen. Zu meinem Glück ist mein Gegenüber mit den Grundzügen der GfK vertraut und konnte es hören, als ich sagte, wie schwer ich diese ständigen Bemerkungen hören kann. Inzwischen bin ich mehr mit meiner eigenen Reaktion unzufrieden als mit dem, was mein Gegenüber sagt. Im Grunde hebe ich alle Nase lang die Hand, und inzwischen können wir beide schon drüber lachen. Empathisch ist das nicht gerade.
Für heute habe ich mir vorgenommen, nicht mehr automatisiert zu reagieren. Meist meldet sich nämlich mein Bauch und sagt autsch, und dann reagiert mein Mund unreflektiert. Heute will ich bewusst versuchen, meinem Gegenüber auf seine Selbstanklagen Empathie zu geben. Auf „ich hätte das nicht tun sollen“ zu raten, welche Gefühle und Bedürfnisse dahinter stecken. Hui, ich merke schon bei diesem Vorsatz, dass das viel schwieriger ist als eben einfach nur den Finger zu heben. Und ich merke auch, dass ich etwas brauche. Wie geht es mir, wenn ich das höre? Ich spüre Schmerz, Ohnmacht und Verzweiflung. Hilflosigkeit. Ich brauche Schutz. Meine Bedürfnisse nach Wertschätzung und Respekt sind im Mangel. Ich kenne solche Selbstbeschädigungen ja über fast 50 Jahre…

Aus dem alten Gedanken, dass ich das alles immer wieder falsch mache, keimt aber auch die Hoffnung, dass ich es beim nächsten Mal richtig machen werde. Also ist es auch ein Bedürfnis nach Selbstvertrauen. Vielleicht steckt dahinter auch noch ein Bedürfnis nach Unterstützung. Immer muss ich allein an alles denken… Kann mir nicht mal jemand helfen, damit mir nicht wichtige Sachen durch die Lappen gehen?
Also, neue Strategie:
Wenn ich meinen Gegenüber sagen höre, ich hätte das nicht tun sollen, frage ich MICH zuerst, wie geht es mir, wenn ich das höre? Was brauche ich jetzt? Und dann frage ich mein Gegenüber: Bist du … weil dir … fehlt?
Eine echte Herausforderung!

So Long!
Ysabelle

Einen Kommentar schreiben

Hinweise zur Kommentarabonnements und Hinweise zum Widerrufsrecht finden sich in der Datenschutzerklärung.

Copyright © 2021 by: Ich hätte gern ein Paar Giraffenohren! • Template by: BlogPimp Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.