Ich hätte gern ein Paar Giraffenohren!

Unterwegs mit gewaltfreier Kommunikation – von Ysabelle Wolfe

Dankbarkeit 18.12.2017

Hallo, Welt!
Gestern hatten wir Firmenweihnachtsfeier und als wir zurück kamen, war ich so erschöpft, dass es kräftemäßig nicht mehr für eine Dankbarkeitsmeditation gereicht hat. Wir haben ein schönes gemeinsames Essen genossen, waren anschließend im Theater und haben uns schimmelig gelacht. Diesen Teil unseres gemeinsamen Ausflugs habe ich sehr genossen. Andere Sachen waren weniger als wunderbar. Aber darüber gucke ich heute hinweg.

Frustriert warte ich auf ein Weihnachtsgeschenk aus der Druckerei. Es sollte am 15.12. hier sein, bis jetzt ist es noch nicht mal aus der Produktionsabteilung raus. Wie kann ich daraus noch Dankbarkeit quetschen? Mir fällt gerade nichts ein.

Ein handgeschriebener Weihnachtsbrief von mir liegt neben mir. Er geht an meinen Freund Michael in London. Und rechts neben mir liegt ein Stapel Weihnachtsbriefe mit einem Mini-Jahresrückblick. Nicht handgeschrieben, aber trotzdem von Herzen. Ich möchte damit denjenigen meine Wertschätzung ausdrücken, die mich durchs Jahr begleitet haben. Da ich noch längst nicht fit bin, dachte ich, ich nutze die Zeit, in der ich nicht arbeitsfähig sind, für etwas Schönes. Und die Rückschau auf schöne Dinge macht ja auch dankbar.

Ihr sucht noch einen Spieltipp für die bevorstehenden Feiertage? Eine meiner Mitarbeiterinnen brachte zu unserer Weihnachtsfeier die neuen Vertellis-Karten mit. Während wir auf das Essen gewartet haben, haben wir uns durch die Karten gequatscht und waren alle sehr angetan. Also auch ein Stück Dankbarkeit für dieses Erlebnis.

Wer mich zurzeit anrufen will, spricht bitte besonders laut mit mir. Ich habe den Eindruck, mein Gehör ist flöten gegangen. Denn die Nachrichten im Fernsehen laufen gerade auf doppelter Lautstärke. Hat auch seine Vorteile, dann höre ich den Hund nicht bellen, wenn der Postbote klingelt …

So long!

Ysabelle

Einen Kommentar schreiben

Hinweise zur Kommentarabonnements und Hinweise zum Widerrufsrecht finden sich in der Datenschutzerklärung.

Copyright © 2018 by: Ich hätte gern ein Paar Giraffenohren! • Template by: BlogPimp Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.