Ich hätte gern ein Paar Giraffenohren!

Unterwegs mit gewaltfreier Kommunikation – von Ysabelle Wolfe

Ich schreibe wie…

Hallo, Welt!

Ha, das hat eben Spaß gemacht. Auf diesem Facebook-Dings hat mir gestern jemand seine Freundschaft angetragen, den ich aus beruflichem Zusammenhang kenne. Ich habe zugestimmt und dann auf der fremden Seite einen höchst amüsanten Link gefunden:

Ich schreibe wie…

da kann man seinen persönlichen Schreibstil untersuchen lassen. Und bei meinem Posting über die neuronalen Autobahnen ist Folgendes herausgekommen:

Sigmund Freud

Na, das macht doch Spaß, oder?
Wahrscheinlich wäre das der letzte gewesen, an dem ich mich orientiert hätte…

Also, probiert es selbst aus. Wo steckt der nächste Literaturnobelpeisträger?

So long!

Ysabelle

2 Reaktionen zu “Ich schreibe wie…”

  1. Gabriel

    Wenn ich das 1. Kapitel meines Buches eingebe, dann schreibe ich wie Melinda Nadj Abonji. Nie von ihr gehört. Bei vier Kapiteln wird es dann Heinrich Böll.

  2. Ysabelle Wolfe

    Whow… dann kann es ja bis zum Literaturnobelpreis nicht mehr weit sein 😉

Einen Kommentar schreiben

Hinweise zur Kommentarabonnements und Hinweise zum Widerrufsrecht finden sich in der Datenschutzerklärung.

Copyright © 2019 by: Ich hätte gern ein Paar Giraffenohren! • Template by: BlogPimp Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.